24h-Lauf Reichenau
 12. - 13. Juni 2021

Das könnte für Euch auch wichtig sein!

Toiletten und Duschmöglichkeiten

Ein WC-Wagen mit geschlechtergetrennten Toiletten ist am Veranstaltungsgelände vorhanden (lila) und wird regelmäßig desinfiziert und gereinigt. Weiterhin sind wir dabei für jede der drei Athletenzonen (gelb, blau, rot) jeweils zwei mobile Toilettenkabinen zu organisieren. Allen Nutzern/innen werden in unmittelbarer Nähe Reinigungs-und Desinfektionsmittel bereitgestellt. Duschmöglichkeiten sowie Umkleidekabinen stehen nicht zur Verfügung.

Verbot von hochprozentigem Alkohol

Wir möchten an dieser Stelle ausdrücklich darauf hinweisen, dass der 24h-Lauf ein Sportevent ist und wir keine Plattform bieten möchten, ausgefallene Parties nachzuholen! Es hat uns sehr viel Kraft und Mühe gekostet, die Veranstaltung sowie all die Rahmenbedingungen, zu schaffen und möchten Euch hiermit informieren, dass der Konsum von hochprozentigem Alkohol auf dem gesamten Eventgelände und er Strecke verboten ist! Missachtung führt zur Disqualifikation und Ausschluss (Platzverweis) vom Event! 

Alle weiteren Hinweise zum Verhalten in der Teamzone findet ihr auf der Basecamp Seite


Trinkwasser- und Stromversorgung

Leider können wir euch keinen Stromanschluss zur Verfügung stellen. Wir bitten euch, auf alternative Quellen, wie Powerbanks, umzusteigen. Die Eventarea und wird ausreichend beleuchtet sein. Trinkwasser könnt ihr euch am Info/Sanitäter Stand (Mitte, lila) zwecks Verpflegung abfüllen.


Müllentsorgung

Bitte vermeidet es unbedingt Müll entlang der Strecke zu entsorgen!!! Jedes Team bekommt einen oder zwei Müllbeutel, die bitte genutzt werden! Abgabe der Säcke sonntags nach dem Rennen in der Nähe des Kühlwagens. Zudem wird es an jeder Verpflegungsstelle einen Mülleimer geben.


Medizinische Versorgung

Die Veranstaltung wird dauerhaft und auf freiwilliger Basis vom Malteser Hilfsdienst Konstanz e.V. überwacht. Hierfür danken wir sehr herzlich!