24h-Lauf Reichenau
 12. - 13. Juni 2021

Startnummern und Chip - Euer Staffelstab

Der letzte Schritt bis zum Start ist nun, dass du als Teamleader/in an der letzten Station, ebenso im Zugangsbereich der Kategorie, die Startnummern und euer Chipband abholst. Die Nummern dienen später zur optischen Identifikation während des Laufs für euch alle, das Chipband als Staffelstab, das immer an den nächsten Läufer/in übergeben werden muss. Das ist wichtig, da sonst eure Runden nicht erfasst werden können. Wenn das Chipband im Teamzelt liegt und schläft, gibts keine Rundenzählung ;). Ihr solltet nach Verlassen dieser Station also einen Umschlag haben, der vorallem diese Gegenstände enthält:


Bitte beachten: Der Transponder muss, am besten direkt, nach dem Lauf zurückgegeben werden, sonst müssen wir eine Gebühr von 50 Euro einbehalten. Es wird im Ziel oder am Infostand eine Rückgabemöglichkeit geben.

Danach geht es dann auch für euch zum Teamplatz, wo bereits, eure Kollegen/innen warten:

Ab in die Teamzone